Singen und Musizieren im Advent

Das Adventssingen der Gemeinde Oelsnitz/Erzgebirge stand ganz im Zeichen der Verbundenheit zur Region und deren erzgebirgischen Bräuchen.

Das Adventssingen der Gemeinde Oelsnitz/Erzgebirge fand am 2. Adventssonntag, dem 9. Dezember 2007 statt und stand ganz im Zeichen der Verbundenheit zur Region und deren erzgebirgischen Bräuchen.

Zu Beginn zogen zwei Bergmänner in Uniform ein. Dazu erklang die Steigerhymne "Glück auf", vorgetragen von den Sängern des Männerchors zusammen mit den Blechbläsern.

Danach wurden den zahlreichen Zuhörern heimische Lieder und Volksweisen entgegen gebracht. Besondere Höhepunkte des besinnlichen Nachmittags waren instrumentale Beiträge durch Flötengruppe, Geigen, Klarinette sowie Orgel.

Auch der Jugendchor brachte sich zu diesem Adventssingen mit mehreren Liedern ein. Mit Musikstücken, wie "Hark the herald angles sing" oder "O little town of Bethlehem" wurden auch die jung gebliebenen Zuhörer angesprochen.

Alle Besucher dieses Konzerts waren von der gelungenen Mischung aus erzgebirgischem Liedgut,typischen Weihnachtsliedern und Instrumentalstücken begeistert und wurden auf die Weihnachtszeit eingestimmt.

M.K.

Weitere Fotos: