Chorausflug Zwickau-Planitz

Die Gemeindechöre Zwickau-Planitz und Kirchberg unternahmen einen gemeinsamen Ausflug. Auf dem Programm standen die Besichtigung der Mylauer Stadtkirche und der Mylauer Burg. Anschließend ging es zu einer idyllisch gelegenen Gaststätte in der Nähe von Plauen.

Am 15. Juli 2006 unternahmen die Gemeindechöre Zwickau-Planitz und Kirchberg einen gemeinsamen Ausflug. Um 13.00 Uhr trafen wir uns in Mylau, um dort die neogotische Stadtkirche zu besichtigen.

Ein besonderes Highlight war das Orgelspiel unseres Gemeindedirigenten Priester Rolf Müller auf der Silbermannorgel der Stadtkirche.Wir erfuhren viel über die Geschichte der Kirche, u.a. dass das Mylauer Glockenspiel in vielen Regionen Deutschlands bekannt ist. Anschließend konnte die Burg Mylau besichtigt werden. Aufgrund des schönen Wetters nutzten jedoch viele die Gelegenheit, sich bei einer Kugel Eis abzukühlen.

14.30 Uhr ging es weiter zur Gaststätte "Lochbauer" in der Nähe von Plauen. Sie liegt etwas abgelegen, aber sehr idyllisch.

Als wir ankamen, war bereits der Kaffeetisch gedeckt. Viele Geschwister hatten im Voraus Kuchen gebacken.

Die Nachmittagszeit nutzten einige zum Spazierengehen im nahe gelegenen Wald. Andere entspannten sich in der warmen Nachmittagssonne. Auch für die Kinder war gesorgt, sie erfreuten sich an einem kleinen Spielplatz.
Der schöne Tag klang aus mit einem deftigen Abendessen. Es gab ungarisches Kesselgulasch mit Salat und Brot.

Alles in allem war es ein gelungener Chorausflug und wir freuen uns bereits jetzt auf den nächsten im Jahr 2007!

C.L./ N.S.