Seniorenausflug nach Dresden

Die Senioren der Gemeinde Oelsnitz reisten mit ihren Gästen in die Landeshauptstadt Dresden. Bei einer fast zweistündigen Stadtrundfahrt erfuhren die Teilnehmer viel Interessantes über die geschichtsträchtige Stadt.

Am Dienstag, dem 13. Juni 2006 reisten die Senioren der Gemeinde Oelsnitz mit ihren Gästen in die Landeshauptstadt Dresden. Bei einer fast zweistündigen Stadtrundfahrt erfuhren die Teilnehmer viel Interessantes über die geschichtsträchtige Stadt.

Für 12.00 Uhr waren auf der 1. Empore der Frauenkirche Plätze für eine Orgelandacht reserviert.

Nach der Andacht erfolgte eine zentrale Kirchenführung, in deren Verlauf Wissenswertes über die Entstehungsgeschichte der Frauenkirche zu erfahren war.

Die Grundsteinlegung erfolgte am 26. August 1726. Der Baumeister George Bähr wurde mit dem Bau der Kirche beauftragt. Vollendet wurde das Meisterwerk barockerer Baukunst 1743. Die Orgel stammte aus der Werkstatt von Gottfried Silbermann.

Nach der Zerstörung im 2. Weltkrieg erfolgte nach der Wiedervereinigung der Wiederaufbau in nur 11 Jahren und fand mit der festlichen Weihe am 30. Oktober 2005 seinen Abschluss.

Das Mittagessen wurde in der historischen Gaststätte "Pulverturm" eingenommen.

Gegen 15.00 Uhr besuchten die Senioren das Meeresaquarium "Sea Life". Gezeigt wurden dort Meerestiere der Ost- und Nordsee sowie des Atlantik. Den Mittelpunkt dieser Anlage bildet ein 250000 Liter fassendes Tiefseebecken, durch das ein 10 Meter langer Glastunnel führt. Da gerade Fütterzeit war, konnte viel Interessantes über die Lebensweise der einzelnen Fischarten erfahren werden.

Um 17.00 Uhr wurde die Rückreise angetreten. Die Erlebnisse dieser Ausfahrt werden noch lange in Erinnerung bleiben.

B.H. / M.M.

Weitere Fotos: