Von der Vorbereitung auf den Gottesdienst für Entschlafene

Zur inneren Vorbereitung auf den Gottesdienst für Entschlafene besuchten Jugendliche aus Zwickau den Friedhof im Stadtteil "Marienthal".

Zur inneren Vorbereitung auf den Gottesdienst für Entschlafene besuchten Jugendliche aus Zwickau den Friedhof im Stadtteil "Marienthal".

An den Gräbern von entschlafenen Glaubensgeschwistern wurde gebetet und gesungen, u. a. auch das Lied "Brich herein, süßer Schein sel’ger Ewigkeit!". Der Besuch von Gräbern verstorbener Kinder löste bei den Jugendlichen Betroffenheit und tiefes Nachdenken aus.

Wie tröstlich ist doch, dass wir glauben können: Der Herr kommt bald, und dann gibt es ein Wiedersehen.

J.S.